Leiste EKO Konzerte Partnerschaften Links Foerderverein Privat Start Aktuell Sponsoren Kontakt
 

Geschichte

1945
Erstes Konzert des EKO im Logensaal in Erlangen unter der Leitung von Erich Limmert
1946-1947
Regelmäßige Konzerte (Abendmusik) des EKO unter der Leitung von Erich Limmert
1952
Wieder-Gründung des EKO auf Initiative von Gerhardt Pflugradt, welcher bis 1963 die alleinige musikalische Leitung übernimmt
1962
10-jähriges Jubiläum: Festkonzert im Redoutensaal
1963
Das EKO gibt sich mit der Gründung eines eingetragenen Vereins eine feste Organisationsform
1965
Dr. Adolf Pongratz übernimmt im Wechsel mit dem bisherigen Dirigenten die musikalische Leitung. Erster musikalischer Kontakt mit den Partnerstädten
1977
25-jähriges Jubiläum: Festkonzert in der Stadthalle
1979
Das EKO erhält den Kulturpreis der Stadt Erlangen
1983
Das EKO erhält den Kulturpreis des Wohnstifts Erlangen
1986
Ulrich Kobilke dirigiert das erste Mal das Erlanger Kammerorchester
1992
40-jähriges Jubiläum: Festkonzert in der Heinrich-Lades-Halle mit Musikern aus allen Erlanger Partnerstädten
1993
Ulrich Kobilke wird neuer ständiger Dirigent des Erlanger Kammerorchesters
2002
Festkonzert „1000 Jahre Erlangen” mit Musikern aus Rennes, Wladimir und Jena
2002
50-jähriges Jubiläum: Festkonzert in der Heinrich-Lades-Halle
2003
Unser langjähriger Vorsitzender Klaus Schilbach verstirbt unerwartet, Dr. Angelika Leyk wird neue 1.Vorsitzende
2004
Gründung des Förderverein Erlanger Kammerorchester e.V.
2007
Das EKO feiert die 30-jährige Partnerschaft mit dem Orchester Ars Juvenis aus Rennes
2011
Unser langjähriger Dirigent, Ehrendirigent sowie Gründungsmitglied Adolf Pongratz verstirbt unerwartet
2011
Festkonzert „50 Jahre Partnerschaft Erlangen - Eskilstuna” mit Musikern aus Eskilstuna
2012
60-jähriges Jubiläum: Festkonzert in der Klosterkirche Frauenaurach
2013
Mathias Bock wird neuer ständiger Dirigent des Erlanger Kammerorchesters


Copyright © 2008 Erlanger Kammerorchester  Stand:  2015-11-29